Hallo und herzlich willkommen

unsere Pastoren Ole Halley, Rainer Kluß, Jan Teichmann (v.l.n.r.)
Unsere Pastoren Ole Halley, Rainer Kluß, Jan Teichmann (v.l.n.r.)

Dies sind die Seiten der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Borby in Eckernförde. Wir freuen uns, dass Sie uns gefunden haben und hoffen, Sie finden auf den Seiten, was Sie suchen.
Einige Termine und Veranstaltungen sind auf dieser Startseite platziert, Weiteres finden Sie über die linke Seitenleiste, z. B. unter Angebote Hinweise für Kinder, Jugendliche, auf das Musikleben oder den aktuellen Kirchenbrief unter Downloads.
Unser Gemeindezentrum mit Kirchenbüro, Gemeindehaus, Kindergarten, Kinderkrippe und den zwei dahinter liegenden Pastoraten der Bezirke Mitte und Ost finden Sie im Borbyer Pastorenweg 1/Ecke Norderstraße in Borby. Das Pastorat West liegt im Saxtorfer Weg 84.
Die Borbyer Kirche, hoch auf dem Petersberg über der Stadt Eckernförde, hat die Adresse Bergstraße 38.

Informationen und aktuelle Veranstaltungen

Kulinarische KinoKirche in Eckernförde
Unter diesem Titel lädt die Kir­chen­gemeinde Borby zu Film-Events ein: Besondere Filme an passenden Or­ten mit passenden Genüssen. Vorweg ein the­o­logischer Impuls, im Anschluss Zeit für Gesprä­che.
Am 24. September gibt es um 19.30 Uhr in unserer Borbyer Kirche den Film „Wie im Himmel“ zu sehen: Ein berühmter Diri­gent kehrt nach schwerem Kollaps in seine schwedische Heimat zurück. Der, der sich der Welt entziehen wollte, findet bei seiner Arbeit als Kan­tor mit dem bunt zusammengemischten Chor über die Musik auch zu den Menschen zurück, ist überglücklich, als er erkennt, dass er mithilfe der Musik einen Weg in die Her­zen der anderen findet. Die Erfüllung seines Traums …
Der Eintritt ist frei, Spenden für Speis’ und Trank werden erbeten.

Sonntag, 25. September, 18 Uhr
Chor- und Orchesterkonzert der Kantorei Borby mit der Krönungsmesse von Mozart und mehr

Am Sonntag, 25. September, führt die Borbyer Kantorei um 18 Uhr die Krönungsmesse von Mozart in der Borbyer Kirche auf. K r ö n u n g s messe wurde sie erst nach Mo­zarts Tod genannt. Er komponierte sie ursprünglich für den Ostergottesdienst 1779 am Salzburger Dom, sie wurde dann aber später bei der Krönung Kaiser Franz II. aufgeführt, dort erhielt sie dann ihren Namen. Weitere Programmpunkte sind Mozarts Sinfonie in C KV 338 und das Exsultate Jubilate für Sopran und Orchester. Ausführende Solisten sind Constanze Berger, Sopran, Anne-Beke Sontag, Alt, Julian Redlin, Bass. Es spielen Mitglieder des Kieler Philharmonischen Orchesters. Karten zu 10, 15 und 20 Euro sind ab 7.9. erhältlich in der Buchhandlung am Gänse­markt, über den Borbyer Chor, Borbyer Gemeindebüro (8–12 Uhr), Touri-Info-Point Kieler Str. 56 und an der Abendkasse.

„Was glaubst denn du?!“ Zwei Septemberabende für Erwach­se­ne rund ums Glaubensbekenntnis
Freitag 23. und Freitag 30. September 19:30–21:30 Uhr, Gemeindehaus Borbyer Pastorenweg, Leitung: Pastorin Gudrun Bielitz-Wulff und Pastor Jan Teichmann
Erster Abend am 23. September: „Vom Schatz im Acker“ – eine Erkundung des Apostolischen Glaubensbekenntnisses mit Impulsreferat von Herrn Pastor i. R. Karl-Wilhelm Steenbuck (Autor des Bu­ches „Ich glaube … Das Glaubensbekennt­nis verständlich erläutert“).
Zweiter Abend am 30. September: „… anders gesagt!?“ – Mein Credo in bis zu fünf Sätzen; mit Impulsreferat von Pastor Dirk Homrighausen (St. Nicolai Eckernförde).
Der Eintritt ist frei. Die Themen der beiden Abende ergänzen sich. Es ist aber auch möglich, an nur einem Abend teilzunehmen.
Die Gestaltung der Abende richtet sich gezielt an Neugierige. Große theologische Vorkenntnis ist nicht nötig, wohl aber respektvolle Offenheit. Zur besseren Planung bitten wir um recht­zeitige Anmeldung bei Pastor Jan Teichmann, Tel: 83344 / E-Mail: J.Teichmann@kirche-borby.de

Auf nach Amsterdam
Die nächste Fahrt der Kirchenwächter vom 2. bis 6.11. nach Amsterdam konkretisiert sich langsam, und wieder wird es viel zu sehen und zu erleben geben. Denkmalgeschützte Fachwerkhäuser und natürlich die weltberühmten Grachten bestimmen das einmalige Stadtbild in Amsterdam und verlaufen wie Lebensadern aus Wasser durch die niederländische Hauptstadt. So wird natürlich eine Grachtenfahrt, aber sicher auch der Besuch des Anne-Frank-Hauses und der Oude Kerk auf dem Programm stehen.
Auf die Kunstbegeisterten warten das Van-Gogh- und das wieder eröffnete Rijksmuseum. Ein Besuch der Deutschen Evangelischen Gemeinde in Amsterdam ist vorgesehen. Interessierte können sich schon im Kirchenbüro melden und bekommen dann die Anmeldeunterlagen zugeschickt. (Tel.: 88 99 44)

Nähcafé Borby
Einmal im Monat, immer sonnabends, heißt es im Familienzentrum Eckernförde „Nähen macht glücklich!“ In fröhlicher Atmosphäre verwirklichen hier Nähbegeisterte ihre Ideen und Projekte. Hier ist auch Zeit zum Plaudern, Ideen auszutauschen, um Hilfe zu bitten oder anderen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.
Wer lieber strickt oder häkelt ist ebenso herzlich eingeladen, bei einer Tasse Tee oder Kaffee sein Hobby mit anderen zu teilen. Die nächsten Termine: 8.10., 5.11., 10.12. 2016 von 14 bis 17 Uhr im Familienzentrum, Saxtorfer Weg 18, Tel. 04351-4684527.
NEU: Taschen-Workshop am 24.9. von 9 bis 16 Uhr!
Wichtig: Bitte Näh­maschine, Stoff und Verlängerungskabel mitbringen! Die Teilnahme ist kostenlos, wir freuen uns über eine kleine Spende für Kaffee und Strom.

Café für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen
Die Gruppe für Angehörige von Demenzkranken lädt Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen zu gemeinsamen Stunden in das Familienzentrum im Saxtorfer Weg 18b ein. Jeden dritten Mittwoch im Monat treffen wir uns dort zwischen 9.30 und 11.30 Uhr bei Kaffee oder Tee und Häpp­chen und hoffen auf entspannten, fröhlichen und wohltuenden Austausch. Selbstverständlich sind auch Angehörige allein herzlich willkommen!

Gruppe für Angehörige von Demenzkranken
An jedem ersten Mittwoch im Monat, von 9.30–11.30 Uhr, treffen sich Angehö­rige von Demenzkranken unter dem Dach des Familienzentrums Eckernförde im Ge­mein­de­haus, Borbyer Pastorenweg 1. Innerhalb der Gruppe geht es um den Aus­tausch von Erfahrungen, um Vermittlung von Informationen und Ratschlägen im Umgang mit den Erkrank­ten – nicht zuletzt auch darum, selbst nicht „auf der Strecke“ zu bleiben.
Ansprechpartnerinnen sind
Reinhilde Eichhorn, 04355/181677 r.h.eichhorn@gmx.de,
Andrea Halley, 04351/739896 a.halley@online.de,
Karin Eckhoff, 04351/739107 ke@lokomp.de

Kinder und Jugendliche in Borby

KubuKimo – Kunterbunter Kindermorgen
Den kunterbunten Kindermorgen veranstaltet Meike Sievers mit ihren Helferinnen jeden dritten Sonnabend im Monat im Borbyer Gemeindehaus. Von 10 bis 12 Uhr können die Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren viele Aktionen erleben. Eine Geschichte und ein kleines Frühstück gibt es inklusive. Kosten fallen nicht an. Das Gemeindehaus liegt an der Ecke Norderstraße/Borbyer Pastorenweg. Den nächsten Kubukimo nach den Ferien gibt es am Sonnabend, 17. September. Wir freuen uns auf euch! Gisela, Vera, Hannah und Meike

Sonntagsgottesdienst und Kindergottesdienst
Fast an jedem Sonntag, parallel zum Hauptgottesdienst, gibt es einen Kindergottesdienst im Turmraum. So kann die ganze Familie am Gottesdienst teilnehmen. Der Kindergottesdienst findet zur Entlastung des Teams in den Ferien meist nicht statt. Außerdem gibt es immer wieder Gottesdienste, die so interessant sind für Kinder, dass wir auf einen speziellen Kindergottesdienst verzichten.Bitte beachten Sie auch die letzte Seite des Kirchenbriefes. In jedem Falle aber gilt: Kinder sind bei uns in der Kirche immer willkommen.

Kinderkirche
Die „Kinderkirche“ findet immer am 3. Freitag im Monat statt. Sie ist ein Gottesdienst extra für Kinder im Alter von ca. 3 bis 6 Jahren. Von 15.15–17 Uhr treffen wir uns im Borbyer Kindergarten (Borbyer Pastorenweg 1a) an jedem dritten Freitag im Monat. Wir singen und spielen zusammen und erleben spannende biblische Geschichten, zu denen wir auch basteln, das ihr zur Erinnerung mitnehmen dürft. Zwischendurch gibt es eine kleine Freispiel-Phase und eine gemeinsame Kekspause. Schaut doch einfach mal vorbei. Auch eure Eltern sind herzlich eingeladen, beim ersten Mal vielleicht dabeizubleiben, falls ihr uns noch nicht so gut kennt. In den Sommerferien macht auch die Kin­derkirche Pause. Am Freitag, 16. Septem­ber, laden wir euch aber wieder herzlich dazu ein.

Jugendgottesdienst am 9. Oktober um 18 Uhr
Komm gern noch dazu zum JuGo-Team. Wir planen gerade kreativ den nächsten Jugendgottesdienst, der am 9.10. in die Borbyer Kirche kommt. Unsere nächsten zwei Vorbereitungstreffen sind am 14. 9. und 28. 9. (18–20 Uhr) im Pastorat Saxtorfer Weg 84; unsere Generalprobe ist am Freitag 7.10. (16:30–19 Uhr) in der Borbyer Kirche.