Termine in Borby

In der folgenden Liste finden Sie zukünftige Termine der Kirchengemeinde Borby:

ERWACHSENENBILDUNG

Mittagstisch für allein lebende Menschen
Jeden Donnerstag um 12 Uhr im Gemeindehaus (Anmeldung unter 88 99 44)

Musik in der Flötengruppe mit Marie-Luise Werner (Tel. 82249) jetzt 14-täglich mittwochs, 19 bis 20.30 Uhr, Saxtorfer Weg 84.

NEU: Tauschring-Sprechstunde für Mitglieder/Neugierige jeden 3. Mittwoch im Monat, 19:30 Uhr, im Saxtorfer Weg 18b. Infos auch bei Peter Höninger, Tel. 768041

Nähcafé Borby
Einmal im Monat, immer sonnabends, heißt es im Familienzentrum Eckernförde „Nähen macht glücklich!“ In fröhlicher Atmosphäre verwirklichen hier Nähbegeisterte ihre Ideen und Projekte. Hier ist auch Zeit zum Plaudern, Ideen auszutauschen, um Hilfe zu bitten oder anderen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.
Wer lieber strickt oder häkelt ist ebenso herzlich eingeladen, bei einer Tasse Tee oder Kaffee sein Hobby mit anderen zu teilen.
Die nächsten Termine: 2. Dezember 2017 von 14 bis 17 Uhr, dann am 13.1.2018,3.2., 3.3., 28.4., 2.6. im Familienzentrum, Saxtorfer Weg 18, Tel. 04351-4684527. Bitte Näh­maschine, Stoff und Verlängerungskabel mitbringen! Die Teilnahme ist kostenlos, wir freuen uns über eine kleine Spende für Kaffee und Strom.


UMGANG MIT RECHNERN

Computerkurse im Internetcafé
Jeden Donnerstag treffen sich im Gemeindehaus an der Norderstraße Senioren zum Internet-Surfen und zum Klönen. Bernd Thomsen ist ehrenamtlich als technischer Leiter im Internetcafé dabei.
Nähere Informationen gibt es bei Bernd Thomsen, Tel. 04351-893577, und beim Familienzentrum Eckernförde, Tel. 04351-4684527.


HILFE IN DER GRUPPE

Gruppe für Angehörige von Demenzkranken
An jedem ersten Mittwoch im Monat, von 9.30–11.30 Uhr, treffen sich Angehö­rige von Demenzkranken unter dem Dach des Familienzentrums Eckernförde im Ge­mein­de­haus, Borbyer Pastorenweg 1. Innerhalb der Gruppe geht es um den Aus­tausch von Erfahrungen, um Vermittlung von Informationen und Ratschlägen im Umgang mit den Erkrank­ten – nicht zuletzt auch darum, selbst nicht „auf der Strecke“ zu bleiben.
Ansprechpartnerinnen sind Reinhilde Eichhorn, 04355/181677, r.h.eichhorn@gmx.de, Andrea Halley, 04351/739896, a.halley@online.de, Karin Eckhoff, 04351/739107, ke@lokomp.de

Café für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen
Die Gruppe für Angehörige von Demenzkranken lädt Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen zu gemeinsamen Stunden in das Familienzentrum im Saxtorfer Weg 18b ein. Jeden dritten Mittwoch im Monat treffen wir uns dort zwischen 9.30 und 11.30 Uhr bei Kaffee oder Tee und Häpp­chen und hoffen auf entspannten, fröhlichen und wohltuenden Austausch. Selbstverständlich sind auch Angehörige allein herzlich willkommen!