Hallo und herzlich willkommen

unsere Pastoren Ole Halley, Rainer Kluß, Jan Teichmann (v.l.n.r.)
Unsere Pastoren Ole Halley, Rainer Kluß, Jan Teichmann (v.l.n.r.)

Dies sind die Seiten der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Borby in Eckernförde. Wir freuen uns, dass Sie uns gefunden haben und hoffen, Sie finden auf den Seiten, was Sie suchen.
Einige Termine und Veranstaltungen sind auf dieser Startseite platziert, Weiteres finden Sie über die linke Seitenleiste, z. B. unter Angebote Hinweise für Kinder, Jugendliche, auf das Musikleben oder den aktuellen Kirchenbrief unter Downloads.
Unser Gemeindezentrum mit Kirchenbüro, Gemeindehaus, Kindergarten, Kinderkrippe und den zwei dahinter liegenden Pastoraten der Bezirke Mitte und Ost finden Sie im Borbyer Pastorenweg 1/Ecke Norderstraße in Borby. Das Pastorat West liegt im Saxtorfer Weg 84.
Die Borbyer Kirche, hoch auf dem Petersberg über der Stadt Eckernförde, hat die Adresse Bergstraße 38.

Informationen und aktuelle Veranstaltungen

Sommerpause: Nächstes Taizé-Gebet erst am 15. September!

Tritt ein! Sommeröffnung der Borbyer Kirche
Dank der „Kirchen­wäch­ter“ ist die Borbyer Kirche neben den Gottesdiensten und Amtshandlungen bis 15. September geöffnet: Mon­tag bis Freitag von 13 bis 17 Uhr, sonnabends von 11 bis 15 Uhr. Am Sonntag ist die Kirche ab 10 Uhr zum Gottes­dienst und auch noch kurze Zeit danach offen.

Diamantene und goldene Konfirmation
Die Kirchengemeinde erinnert an die Jubiläumsfeier der Konfirmationsjahrgänge 1957 und 1967 am 10. September 2017 in der Borbyer Kirche. Der Festtag beginnt mit dem ersten Wiedersehen um ca. 9.15 Uhr vor dem Gemeindehaus an der Norderstraße, um 10 Uhr werden die Jubilare festlich in die Kirche einziehen. Gruppenfotos, Mittagessen, Rahmenprogramm, Kaffeetafel und viele Erinnerungsgespräche werden das Jubiläum ausfüllen. Für die Organisation der Feier sucht das Kirchenbüro noch Anschriften ehemaliger Konfirmanden. Wer Kontakte zu Weggezogenen hat und von Adressens- oder Namensänderungen weiß, wird gebeten, das Kirchenbüro (Tel. 04351/889944) damit zu unterstützen.

Zusammen essen, klönen und lachen
Gemeinsam schmeckt es besser! Das weiß Pastor Ole Halley von den allein lebenden Damen und Herren, die in Bor­by zum Mit­tags­tisch kom­men. Jeden Donnerstag bittet er im Gemeindehaus zu Tisch, das Essen liefert die Schlachterei Holtorf, es kostet vier Euro. „Gemeinsam am Tisch zu sitzen, zu klönen, zu lachen, die Gesellschaft von anderen zu genießen, das macht den Mittagstisch aus“, beschreibt Halley die Mahlzeiten und lädt herzlich alle ein, die noch nicht dabei waren. Anmeldungen dazu bis Mittwoch 12 Uhr im Kirchenbüro: Tel. 889944.

Kinder und Jugendliche in Borby

KubuKimo – Kunterbunter Kindermorgen
Den kunterbunten Kindermorgen veranstaltet Meike Sievers mit ihren Helferinnen jeden dritten Sonnabend im Monat im Borbyer Gemeindehaus. Von 10 bis 12 Uhr können die Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren viele Aktionen erleben. Eine Geschichte und ein kleines Frühstück gibt es inklusive. Kosten fallen nicht an. Das Gemeindehaus liegt an der Ecke Norderstraße/Borbyer Pastorenweg. Nächster KubuKimo am 16. September!

Kreative Pause des Kindergottesdienstes
In Borby wünschen wir uns Familien und Kinder im Sonntagsgottesdienst. Das gilt auch in Zukunft. Leider hat das KiGo-Team trotz unseres Aufrufs keine weiteren Unter­stützerInnen gefunden. Daher ist es besser, eine kreative Pause einzulegen bis zum Sommer.
Ihr vermisst den Kindergottesdienst? Dann kommt gern dazu zum KiGo-Team und meldet Euch bei Heiko Henrich, bei den Borbyer Pastoren oder im Kirchen­büro.
Je schneller und viel­zähliger Ihr Euch meldet / Sie sich melden, umso früher kann das sonntägliche Programm des Kinder­gottesdienstes wieder starten.
In der Zeit bis dahin entwickeln wir, gern auch mit Euch Familien zusammen, was in 2017 als Kindergottesdienst für Familien interessant ist.
Weil unsere Kirche in Borby kinderfreundlich ist, wollen wir allen Familien, die sonntags um 10 Uhr kommen, Raum geben in der Gemeinde. Kinder und Familien sind herzlich willkommen.
Wir geben uns Mühe, einen Raum zu schaffen (zum Bei­spiel eine gemütliche Kinderspielecke), wo Familien hingehen können, wenn sie es selbst wünschen. Ob das im Turmraum oder woanders ist, das wissen wir noch nicht. Wir sind offen für Eure/Ihre Anregungen und Wünsche.
Ein großes Dankeschön allen Ehrenamt­li­chen des KiGo-Teams, die sich in den letzten Jahren engagiert haben für Jung und Alt. Heiko Henrich und Jan Teichmann

Kinderkirche
Die „Kinderkirche“ findet immer am 3. Freitag im Monat statt. Sie ist ein Gottesdienst extra für Kinder im Alter von ca. 3 bis 6 Jahren. Von 15.15–17 Uhr treffen wir uns im Borbyer Kindergarten (Borbyer Pastorenweg 1a) an jedem dritten Freitag im Monat. Wir singen und spielen zusammen und erleben spannende biblische Geschichten, zu denen wir auch basteln, das ihr zur Erinnerung mitnehmen dürft. Zwischendurch gibt es eine kleine Freispiel-Phase und eine gemeinsame Kekspause. Schaut doch einfach mal vorbei. Auch eure Eltern sind herzlich eingeladen, beim ersten Mal vielleicht dabeizubleiben, falls ihr uns noch nicht so gut kennt. Nächste Kinderkirche am 15. September!

Ausflüge + Unternehmungen

Unternehmungen des Fördervereins – für jedermann

Liebe Vereinsmitglieder,
Der erste auf der Jahreshauptversammlung vorgeschlagene Ausflug sollte uns ins Figurentheater-Museum in Eckernfördes Atelierhaus Carlshöhe 60 führen und war für den 24. 6. geplant. Doch weil das Vorhaben zu kurzfristig beworben wurde, hat sich leider niemand angemeldet. Ich wurde allein ein wenig durch die Ausstellung geführt – um für einen neuen Versuch im nächsten Jahr besser Werbung machen zu können.

Der zweite Vorschlag ist ein Besuch des Gutes Ludwigsburg (zwischen Eckernförde und Waabs) am 9. September. Wir werden um 14:30 h durch das barocke Gut geführt (ca. 1 Stunde), auch durch den „Leckerbissen“: Die „Bunte Kammer“ aus dem 17. Jahrhundert, einem komplett mit lauter kleinen Ölgemälden getäfelten Raum. Über jedem Bild stehen Sinnsprüche in diversen Sprachen, die Hinweise auf die Bilder geben, so dass jedes Gemälde ein Rätselspiel um Aussage und Bedeutung aufgibt. Das war damals eine beliebte Zerstreuung der gebildeten höheren Stände. Anschließend gibt es Kuchen und Kaffee/Tee im gutseigenen Café für 7,50 Euro pro Nase. Ferner Eintritts-/Führungspreis: 5 Euro pro Person.
Bitte melden Sie sich hierfür bis zum 31.8.17 bei mir, Anja Ketelsen, tel. unter 04351-87664 an (ggfs. bitte auf den Anrufbeantworter schnacken) oder per Mail an <foerderverein@kirche-borby.de> und teilen mir dabei auch mit, ob Sie allein zum Gut fahren oder mitgenommen werden möchten bzw. andere mitnehmen würden.

Für die kalte Jahreszeit war ein Ausflug in die Clara-Hof-Destillerie in Eckernförde erwogen worden, doch leider werden nur noch einmal wöchentlich Führungen von knapp zweieinhalb Stunden für max. 6 Personen angeboten – mit Verköstigung zum dennoch stolzen Preis von 35 Euro pro Nase, so dass wir dieses Ziel fallen gelassen haben; einverstanden?
Stattdessen bieten wir nunmehr am 20. Januar 2018 um 11 Uhr im Schloss Gottorf, Schleswig, eine (gut einstündige) Führung durch die Sonderausstellung „Luthers Norden“ an. Der Norden spielte dank der frühen Durchsetzung der Reformation durch den dänischen König eine zentrale Rolle für das gesamte Reich. Das hier entstandene große konfessionell geschlossene Gebiet „schuf einen fruchtbaren Boden für eine Vielzahl von kulturellen und gesellschaftlichen Wirkungen der Reformation“, die bis in die Moderne reichen. Moderne Medien wie Animationen und Hörstationen beleben diese Präsentation. Preis für die Führung: 45 Euro für die ganze Gruppe, also je nach Anzahl ein entspr. Teil pro Person.
Eintrittspreis pro Person: Je nach Gruppenstärke, bei 20–29 Personen 6 Euro, wobei die Eintrittskarte auch zum anschließenden Weiterbesuch aller Museen auf der Schlossinsel berechtigt. Bitte melden Sie sich hierfür bis zum 30.12.17 bei mir, Anja Ketelsen, wie oben genannt an: Tel. 04351-87664 oder per Mail an <foerderverein@kirche-borby.de> und teilen mir dabei bitte auch hierfür mit, ob Sie allein hinfahren oder mitgenommen werden möchten bzw. andere mitnehmen würden.

Vom 3.–5. November 2017 gibt es – nach der tollen Resonanz im letzten Jahr – erneut eine Busreise nach Berlin, und diesmal auch nach Potsdam! Am Freitag ist um 7 Uhr morgens Abfahrt vom ZOB Eckernförde mit dem „Riesebyer“.
Am späten Mittag in Berlin-Mitte werden Ihnen/uns die verschiedenen Stadtmodelle erläutert, anschließend das Zentrum einschl. des entstehenden „Stadtschlosses“ und der Museumsinsel gezeigt. Um 15 Uhr geht es zum Reichstag und Sönke Rix (MdB) führt Sie/uns durch den Deutschen Bundestag – in Ecken, in die man normalerweise so nicht kommt …
Den Sonnabend beginnen Sie/wir mit einer Stadtrundfahrt und besuchen um 13:30 Uhr die Zionskirche. Der Nachmittag und Abend stehen zur freien Verfügung.
Am Sonntag fahren Sie/wir nach Potsdam und spazieren dort u.a. durch den Park „Sanssouci“ zum „Grünen Ritter“ und durch das „holländische Viertel“. Nach einem Mittagessen am Brandenburger Tor fahren Sie/wir um 14:30 Uhr heim. – Programmänderungen sind möglich – Preis pro Person im Doppelzimmer: 198 Euro/ im Einzelzimmer: 248 Euro; darin enthalten: Busfahrten Eckf.–Berlin–Eckf., zwei Übernachtungen mit Frühstück, die o.g. Stadtrundfahrten und Führungen.  ÖPNV-Tickets und Essen sind nicht enthalten. Bitte melden Sie sich bis spätestens zum 8. September 2017 bei Heidrun Isolt unter Tel. 04351-83226 an bzw. per Mail an dienstwerker@gmx.de.